Cidade da Música Roberto Marinho das neue Konzert- und Opernhaus in Rio de Janeiro

Noch in diesem Jahr wird Rio de Janeiro um eine Attraktion reicher sein. Im Stadtteil Barra da Tijuca, unweit vom Barra Shopping an der Av. das Américas, soll ein neues Konzert- und Opernhaus eröffnet werden.

Die „Cidade da Música Roberto Marinho“ wird nach einer Bauzeit von ca. vier Jahren und Kosten von 226 Millionen Real (etwa 87 Millionen Euro) voraussichtlichen im Juni 2008 eröffnet werden. Unter der Leitung des französischen Architekt Christian de Portzamparc werden auf einer Fläche von 94.000 m² ein großer Konzertsaal mit 1800 Sitzplätzen und weitere kleiner Säle, in moderner Architektur gebaut.

Nach Fertigstellung wird die Cidade da Música, das größte und modernste Konzert- und Opernhaus in Südamerika sein.

 

Cidade da Música Roberto Marinho in Barra da Tijuca

Atelier Christian de Portzamparc
Cidade da Musica, Rio de Janeiro, 2004-2006

In Karte zeigen

http://www.RioApartment.de

Advertisements

Eine Antwort zu “Cidade da Música Roberto Marinho das neue Konzert- und Opernhaus in Rio de Janeiro

  1. Die 266 Millionen Real war nur in projet, mit vielle polemic das Modener Konzert und Opernhaus hat 5 mal teuer gekostet fast 1 billion Real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s